Jahreshauptversammlung 2015 - Feuerwehr Hofkirchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahreshauptversammlung 2015

Verein
Am 20.02.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hofkirchen statt. 
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Manfred Rosenberger folgte der Bericht des 1. Kommandanten Stefan Tremmel. Bei elf Einsätzen und zahlreichen Übungen im Jahr 2014 wurden 1151 Stunden von den derzeit 55 Aktiven freiwillig geleistet. Tremmel berichtete stolz von seiner jungen Truppe mit 24 Feuerwehrlern unter 27 Jahren. Als Übungsschwerpunkt bezeichntete er die Ausbildung an der neu beschafften Wärmebildkamera. Als Herausforderung für das laufende Jahr sieht der Kommandant die Umstellung des Funkverkehrs von analog zu digital.
Anschließend folgte der Kassenbericht. des 1. Kassiers Konrad Waxenberger, der die Einnahmen den Ausgaben des Feuerwehrvereins gegenüberstellte.
Der Chronist Andreas Mairoth resümierte die Aktivitäten des Vereins und ging dabei auf Veranstaltungen wie das Maibaum aufstellen, den Besuch der Hochzeit des 2. Kommandanten Albert Schraufstetter jun. in Polen , den Adventsmarkt, das Aktivenessen und die "Cold Water Challenge" ein.
Kassenprüfer Georg Holnburger bestätigte die fehlerfrei geführte Kasse und leitete die Abstimmung zur Entlastung der Vorstandschaft.
Gemeinderat Josef Fanger übernahm als Feuerwehrreferent die Begrüßung von Seiten der Kommune und bedankte sich in deren Namen für den freiwilligen Einsatz der Wehr.
Es folgten zahlreiche Ehrungen von Mitgliedern für deren langjährige Mitgliedschaft (Feuerwehrmann: Bauer Markus, Obermüller Maximilian, Osendorfer Julian, Pleiner Markus, Stadler Stephan, Tremmel Thomas und Widl Josef; Oberfeuerwehrmann: Obermüller Martin und Walter Johannes; 10 Jahre aktiver Dienst: Hörmann Andreas, Schraufstetter Stefan und Walter Hans-Peter; 25 Jahre aktiver Dienst: Feckl Josef, Huber Sebastian, Schraufstetter Gerhard und Tremmel Stefan; 30 Jahre aktiver Dienst: Waxenberger Konrad; 30 Jahre Fahnenabordnung: Feckl Josef, Rosenberger Manfred und Taubenthaler Thomas)
Der nächste Tagesordnungspunkt war die Wahl der Kommandanten, durchgeführt von Bürgermeister Franz Hofstetter und Gemeindefeuerwehrbeauftragter Melanie Harreiner. Der  Kommandat Stefan Tremmel und sein Vertreter Albert Schraufstetter wurden jewieils einstimmig für die nächsten sechs Jahre im Amt bestätigt.
Außerordentlich wurde die Vorstandschaft, zu deren Entlastung, um einen Schriftführer erweitert. Simon Baumgartner übernimmt von nun an dieses Amt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü